Lymphknoten

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Lymphknoten

Lymphknoten sind eine Art kleiner Immunstationen, die an das Lymphsystem angeschlossen sind und die Gewebeflüssigkeit im Körper filtern. Im Körper befinden sich mehrere Lymphknoten, die jeweils für eine bestimmte Körperregion zuständig sind. Besonders dicht kommen sie Gebieten vor, die von Krankheitskeimen in stärkerem Maße bedroht sind, etwa wegen Körperöffnungen, die Eintrittspforten für Krankheitserreger darstellen, also im Kopf- und Halsbereich, sowie verstärkt auch in der Leistengegend und den Achselhöhlen. Aber auch im Bauch- und Brustraum sind sie dicht angesiedelt.

ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.