Überlaufblase (Überlaufinkontinenz)

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Überlaufblase (Überlaufinkontinenz)

Bei der Überlaufblase bleibt ständig eine größere Menge Urin in der Harnblase, weil sie nicht entleert werden kann. Wenn der Druck in der Blase durch das große Volumen zu groß wird, kommt es zum Harnträufeln, was vom Betroffenen kaum oder nicht kontrolliert werden kann. Eine häufige Ursache für die Überlaufblase ist die Vergrößerung der Prostata. Aber auch Schädigungen des Nervensystems durch Alkoholismus oder Diabetes können zu dieser Form der Inkontinenz führen.

ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.